Seilbahn zur Hochmut

Die Seilbahn bringt Sie in 5 Minuten von Dorf Tirol zur Hochmuth (650 - 1400 m), in eine herrliche Berglandschaft mit einzigartigem Rundblick über Meran und das Etschtal. Zahlreich sind die Wandermöglichkeiten: vom leichten, unbeschwerlichen Abstieg zur Talstation der Seilbahn Hochmuth bis zur einmaligen Rundtour zu den Spronser Seen und zu den Gipfeln der Texelgruppe. Und da "Hochmut(h) bekanntlich vor dem Fall kommt", bietet sich dieses Gelände auch bestens für Flüge mit dem Paragleiter an.

Die Gärten von Trauttmansdorff

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran.

Schloss Tirol

Um einen Einblick in die Geschichte des Bauwerks und der Grafen von Tirol zu bekommen, empfehlen wir Ihnen an einer historischen Führung teilzunehmen, die ca. 1 Stunde dauert und für Gruppen auf Vormerkung angeboten wird. Außerdem können Sie die Kirchengrabung im südlichen Vorburgbereich besichtigen, in der in einer spannenden Tonbildschau die wechselvolle Geschichte des christlichen Kultes auf dem Burghügel Tirol erzählt wird.

Brunnenburg

Im Jahr 2014 feiert das Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg sein 40jähriges Jubiläum. Seit seinem Gründungsjahr 1974 hat dieses Museum dem Geschick und Können sowie dem Einfallsreichtum der bäuerlichen Welt – insbesondere am Steilhang – sein besonderes Augenmerk geschenkt. Auch Kinder finden große Freude an dem Rundgang durch das Gelände, nicht zuletzt wegen der typisch altertümlichen Tierhaltung mit Bergziegen, Wildschweinen, Gänsen, Enten und vielem mehr!

Motorrad: Pässe und Touren

5 Pässe nur 1/2 Stunde vom Jaufental entfernt: Diese Motorradtour beginnt im schönen Städtchen Klausen. Der Schwierigkeitsgrad dieser ca. 230 km langen Ganztagestour ist mittel bis anspruchsvoll - somit sollten Sie schon etwas an Erfahrung mitbringen. Durch das malerische Grödnertal führt Sie die Strecke nach Wolkenstein, von wo es weiter über das Grödnerjoch bis nach Stern geht. Ab hier fängt der Motorradspaß erst so richtig an! Über den Valparolapass und den Falzaregopass jagen Sie ihre Maschine auf den höchsten Punkt dieser Tour. Auf dem 2248 m hohen Pordiopass haben Sie eine unglaubliche Aussicht auf die majestätische Bergkulisse der Dolomiten.

Rafting

Vorbei an Stromschnellen, an imposanten Walzen und Wasserfällen – wer nach dem außergewöhnlichen Erlebnis sucht, kann eine Wildwasserfahrt auf dem Meraner „Hausfluss“, der Passer, wagen. Das junge Team von „Südtirol Rafting“ besteht aus erfahrenen Raftguides, die Einheimischen und Gästen einen ungewohnten Blick auf eine vielfältige Natur- und Flusslandschaft ermöglichen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, um bei der Abenteuerfahrt dabei zu sein.

Therme Meran

Der weitläufige, bestens gepflegte Thermenpark der Therme Meran, der sich auf 52.000 m² erstreckt, bildet eine grüne Oase mitten im Stadtzentrum von Meran, wie es sie nur noch selten gibt. Wer hier im Sommer auf der Liegewiese relaxt, der verliert seinen Blick in den mächtigen Wipfeln der jahrhundertealten Bäume und in der Schönheit der umliegenden Berggipfel, die majestätisch über der Stadt thronen.

Wöchentliche Musikabende im Juli und August auf der Panoramaterrasse

Jeden Mittwoch veranstalten wir auf der Terrasse einen Grillabend mit Livemusik.

Geführte Wanderungen im Juli und August mit der Hausherrin

Wer Freude an der Bewegung, Begegnungen und herrlichen Ausblicken hat, ist eingeladen an unseren Wanderungen teilzunehmen. In den Sommermonaten stürmen wir so manchen Gipfel, entspannen an einem Bergsee oder wandern zu einer urigen Hütte.